Führungen und Gruppenangebote im Berlin Story Bunker Im Berlin Story Bunker gibt es drei unterschiedliche Angebote. Dieser betreute Lern- und Erinnerungsort zur Geschichte des Nationalsozialismus und der Stadtgeschichte Berlins wird vom gemeinnützigen Verein Historiale e.V. getragen. Anfragen richten Sie bitte an [email protected]. Gruppen nur mit vorheriger Anmeldung, nur gegen Vorkasse. Eine von Ihnen bestätigte Tour/Gruppenbuchung kann bis sieben Tage vor dem Termin für 50% des Preises storniert werden, anschließend erheben wir den Gesamtbetrag. Alle Preise inkl. 7% MwSt.

Führung durch die Dokumentation „Hitler – Wie konnte es geschehen“

Diese Dokumentation zeigt über drei Stockwerke des 6.500 Quadratmeter großen Bunkers die Geschichte des Nationalsozialismus. Wie Hitler Nazi wurde – Aufstieg der Partei – „Machtergreifung“ – Volksgemeinschaft – Zweiter Weltkrieg – Holocaust – Untergang. Die Ausstellung mündet in die „Dokumentation Führerbunker“ mit einem Modell des Führerbunkers und dem Nachbau des Raums, in dem der Diktator Selbstmord beging. Texte in Deutsch und Englisch.

Audioguide
Geplant ab Dezember: Mit Audioguide (DE / EN): 10€/Person

Kuratorenführung
Geführter Rundgang mit den Machern der Dokumentation, die die Ausstellung konzipiert und realisiert
haben. Inhalt und Hintergründe, auf Wunsch auch mit der Einbindung in die Wissenschaftslandschaft und
internationale Institutionen.
Dauer 90 Min – Gruppengröße bis 20 Personen plus zwei Aufsichtspersonen frei, 250 € Gruppenpauschale (inkl. 7% MwSt) einschließlich Eintritt

Mehr Informationen zur Ausstellung …

Berlin Story Museum mit Audioguide

Keine Atempause – Geschichte wird gemacht. Die einzige durch­gehende Erzählung zu dieser einzigartigen Stadt. Könige und Kaiser – Weimarer Republik – Nazi-Zeit – Luftbrücke – Mauerbau – DDR-Zeit – Mauerfall – heute. Texte in zehn Sprachen. AudioGuide in DE, EN, FR, ES, IT, NL, DK, RU, TK, CN im Preis enthalten.

Gruppen nur ohne Führung
Dauer des Rundgangs 60 min + Film „The Making of Berlin“ mit Spieldauer 25 Min, ab 20 Personen angemeldet und vorher bezahlt 4,50 € pro Person, sonst 6 € (inkl. 7% MwSt), Eine Begleitperson frei

Mehr informationen zum Berlin Story Museum…

Geführte Bunkertour durch die Originalräume

Die apokalytischen Tage am Ende des Zweiten Weltkriegs in diesem Bunker als geführte Tour in Räumen wie 1945. Bomben auf Berlin – „Führer-Sofortprogramm Bunkerbau“ – Zwangs­arbeiter – im Bunker – Apokalypse – Flutung durch die SS. In diesen 1942 gebauten Reichsbahnbunker,
der durch einen Tunnel mit dem Anhalter Bahnhof verbunden ist, flüchteten Reisende und Bewohner vor den Bomben­angriffen. Diese Räume sind für Individualbesucher nicht zugänglich. Die Tour überschneidet sich nicht mit der Dokumentation und dem Museum.

Geführte Tour in Deutsch oder Englisch
geführte Tour mit hoch qualifiziertem Guide. Dauer 60 Min – Gruppengröße bis 25 Personen plus zwei Aufsichtspersonen frei, 200 € je Gruppe (inkl. 7% MwSt)

Mehr Informationen zur Bunkertour…

Bunketour und Museum

Die Bunkertour und das Berlin Story Museum zusammen, ca. 120 Minuten, bis 25 Personen für 250€ pauschal

Jetzt Tour buchen!

Sie können die Touren per Email an [email protected] Telefon 030-26 55 55 46 oder über das Kontaktformular buchen

Alles auf einen Blick

In dieser PDF Datei finden Sie alle Informationen auf einen Blick.

Kontaktformular