Neuerscheinungen

Hier finden Sie, regelmäßig aktualisiert, unsere wichtigsten neuen Bücher.

 „Warum ich Nazi wurde“ – Biogramme früher Nationalsozialisten

Wieland Giebel

In diesem Buch geht es um die große Menge kleiner Nazis. Die Sammlung von Berichten des amerikanischen Professors polnischer Abstammung, Theodore Fred Abel, ist einmalig, sie ist die wertvollste Primärquelle zur Frage, warum Menschen zu Nazis wurden, was zu ihrer Radikalisierung beitrug. Diese Biogramme offenbaren erstmals in die Tiefe gehend Beweggründe und Haltung der Nazis.

Mehr Informationen …

 Risse im Asphalt – Eine Kindheit im Sozialismus

Stefanie Röfke

An einem Sommermorgen des Jahres 2017 kehrt die Autorin zum Ort ihrer Kindheit zurück, in die Plattenbausiedlung Marzahn im Ostteil Berlins … Ein vielschichtiges Panorama des Kindseins im letzten Jahrzehnt der DDR.

Mehr Informationen …

 Die Charité – Ein Krankenhaus für Berlin

Magdalena Schupelius, Lesley Vinson

Die Geschichte der Charité ist unglaublich, sie ist spannend und lustig, schrecklich und traurig, beeindruckend und inspirierend – und noch lange nicht zu Ende. Für Kinder und Erwachsene, für Patienten und zukünftige Mediziner und Forscher.
Mit dem Kauf des Buchs unterstützen Sie die Kinderkliniken der Charité.

Mehr Informationen …

 Berlin en bloc(k) – Berlin 1945–1961

Norman Bösch (Hg.)

Berlin nach dem Krieg: Alltagsleben und Wiederaufbau in den Ruinen der noch ungeteilten Stadt

Mehr Informationen …

 

 Hans Scharoun im Ruhrgebiet – Entwerfen und Bauen für das Leben

Manfred Walz, Peter Strege, Hartmut Dreier

In diesem Buch geht es um Scharouns Arbeitsweise, die Qualitäten sowie die intelligenten Nutzungsmöglichkeiten seiner Bauten. Die Scharounschule in Marl, die Geschwister-Scholl-Schule in Lünen und die Scharounkirche in Bochum, alle aus den 1960er Jahren, sind heute als Denkmale eingestuft. Diese realisierten Beispiele stehen für zwei Dutzend Planungen, die Scharoun in ganz NRW vorgelegt hat, davon allein 15 im Ruhrgebiet.

Mehr Informationen …

 

 Am Rand von Berlin – Ein Kaleidoskop

Reiner W. Peters

Mit Fahrrad und Kamera erkundet der Autor seine Heimatstadt und findet dabei mit den Berliner Randgebieten einen unerschöpflichen Gegenstand. Sein Buch widmet sich Kapitel für Kapitel den historischen und geographischen Besonderheiten von zwanzig ausgewählten Orten.

Mehr Informationen …

 Eine Backpfeife für den kleinen Goebbels – Berlin 1945 im Tagebuch einer 15jährigen

Johanna Ruf, Wieland Giebel (Hg.)

Johanna Ruf ist Zeugin des Untergangs. Sie ist die letzte, die ihr Schweigen nach Jahrzehnten bricht. Dies ist ihr Tagebuch von damals.

Mehr Informationen …

   Westend – Berlin 1983

westend_3d_links_web3

Jörg Ulbert, Jörg Mailliet

Mit dem Nachfolger unserer Bestseller-Graphic Novel „Gleisdreieck” schaffen die Autoren erneut einen rasanten, zeithistorischen Polit-Thriller vor dem authentischen, detailgetreuen Hintergrund des West-Berlins der achtziger Jahre. Beide Titel jetzt im großformatigen Hardcover.

Mehr Informationen …

 

  The History of Berlin for Kids / What was the Berlin Wall? / My Gorilla has a Villa

englkibu_3d_web

Gunnar und Magdalena Schupelius, Zurab Sumbadze und Beate Bittner (Illustrator)

All about Berlin for kids:

Die ganze Geschichte der Stadt von den Anfängen bis heute – und die Geschichte der Teilung Berlins von der Befreiung Deutschlands 1945 bis zum Fall der Mauer 1989 – und die unglaublich wahren Geschichten aus dem artenreichsten Zoo der Welt.

 

The History of Berlin for Kids …

What was the Berlin Wall? …

My Gorilla has a Villa in the Zoo! …

   Topseller: Hitler – Das Itinerar

9783957230904_schuber_mit-cd-web

Harald Sandner

Hundert Besprechungen in den Medien weltweit, das umfangreichste Werk zu Hitler in vier Bänden, das Leben des Diktators Tag für Tag. Wissenschaftliche Glanzleistung und Bestseller. Was sonst neu ist finden Sie hier. Diese vier Bände beinhalten die weitgehend vollständige Chronologie der Aufenthaltsorte und Reisen des deutschen Diktators Adolf Hitler (1889-1945).
Mehr Informationen …