Danksagung

Danksagung

Die Berlin Story ist ein Projekt mit sehr vielen Helferinnen und Helfern, die direkt oder indirekt dazu beigetragen haben, daß sich eine Idee verwirklichte, gedieh und Ausstrahlungskraft erlangte.

Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die jetzt in der Berlin Story sind und ein fabelhaftes Team bilden. Ich danke dem ,,Aufsichtsrat“, der die Geschickte der Berlin Story mitgestaltet. Silvia Knüver. Angelina Moukahal und Norman Bösch. Ein herzliches Danke! Silvia für die Buchhandlung, Angelina für Marketing und Norman für Grafik und Herstellung.

Ich danke von Herzen den Buchhändlerinnen Antje Werner, Lydia Salnik, Susanne Roder, Daniela Mellies, Romy Herzog und dem Buchhändler Stephan Becker. Ein herzliches Danke.

Ich danke von Herzen den LadenmitarbeiterInnen Elena Boedecker und Ute Hanff, Nora Grosser, Maja Padewska, Stefanie Hoppe, Simon Hodgson, Meghan Cox. Danke!

Ich danke von Herzen Heyam Manana und Katharina Schering, die sich um Rechnungswesen und Marketing kümmern. Ein herzliches Danke.

Ich danke von Herzen den VerlagsmitarbeiterInnen Tanja Zanolli für die Grafik, Samuel Mendler und Patricia Bohnstedt. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen den Mitarbeiterinnen der Historiale Michael Hensch, Johannes Großer, Susann Nelle und Angela Christina Unkrüer. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzem meinem Freund Volker Hobrack für das wunderbare Engagement bei der Historiale. Ein herzliches Danke!

Ich danke Dir, Nele Lenze, daß Du nach der langen Arbeit im Laden jetzt den Verein Historiale e.V. mitbetreust. Ein herzliches Danke!

Ich danke Joest Feenders von Herzen für seinen Einsatz und das Mitdenken bei allen Aspekten unserer Internetpräsenz. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Dir, liebe Beate Schubert, daß Du mich zur Gesellschaft Historisches Berlin (GHB) gebracht hast und und Dir, liebe Annette Ahme, daß Du mich aufgenommen und in eine neue Welt der Stadtplanung und Architektur eingeführt hast. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Dir, lieber Enno Lenze, daß Du schon im Laden Unter den Linden 39 im Sommer 1997 Pionierarbeit geleistet hast, vor über zehn Jahren mit großem Engagement dabei warst und damals unter schwierigen Bedingungen die Ausstellung betreut und das erste Buch gesetzt hast. Ich danke Dir, daß Du heute wieder mit vollem Einsatz von der Historiale bis zum ,,Aufsichtsrat“ dabei bist.

Ich danke von Herzen Sabine Kraemer und Karl Heinz Kraemer für die Begleitung von Anfang an bei allen visuellen Auftritten, vom ersten Logo über alle Gestaltungsfragen bis zum Film ,,Making of Berlin“. Und meinen vollen Dank für die Zusammenarbeit bei den Ausstellungen rund um den Fernsehturm am Alex und im S-Bahnhof Unter den Linden, zu denen ich beitragen durfte. Ein herzliches Danke!

Ich danke Dir von Herzen, lieber Manfred Dolesik, daß Du den Start Unter den Linden 40 durch Deinen Einsatz und den Deiner Frau ermöglicht hast, indem Du aus einem leeren Raum mit aller Handwerkskunst einen Laden gemacht hast.

Ich danke Dir, liebe Dr. Gabriela Kaufmann, daß Du die ersten Schritte der Berlin Story mit Rat und Tat, guter Planung und sonntäglichem Einsatz zum Erfolg geführt hast.

Ich danke Euch, Manja Kayser und Mazen Nourallah sowie Norbert Stöckel, daß Ihr nicht nur Flugblätter vor der Berlin Story verteilt habt, sondern einfach geblieben seid, ohne Euch abwimmeln zu lassen, und die Bereiche Buch und Non-Buch mehrere Jahre hindurch aufgebaut habt.

Ich danke von Herzen Ihnen, liebe erste Mitarbeiterinnen Frau Dostalek und Frau Schleife, daß die Verwaltung in Gang gesetzt haben.

Ich danke von Herzen Dir, liebe Imke Schuster, daß Du zwei Jahre nach dem Start das Abenteuer auf Dich genommen hast, aus dem, was wir als Buchhandlung angesehen haben, einen professionellen Betrieb zu machen, zielstrebig und herzlich, mit großem Erfolg, über viel angenehme Jahre lang.

Ich danke von Herzen Dir, lieber Kathrin Hirthammer, daß Du die Grafikabteilung und den Verlag aufgebaut und die ersten Bücher hergestellt hast und Dir, liebe Christiane Schnur, daß Du mit Julia Kostka den Vertrieb aufgebaut hast.

Ich danke Till Lenze für seine Aufbauarbeit und die ständige technische Betreuung. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Dir, liebe Christina Knight, daß Du die Ausstellung über die Geschichte Berlins konzipiert und Bücher übersetzt hast.

Ich danke von Herzen, Susanne Helmund, Ismael, Anna Sofia Jensen, Terka Lennerova, Janet Lehmann, Stefanie Wulf, Anja Zimmermann, Anne Roggenbuck, Inga Theiß, Janina Brade, Lea Fenner, Verena Kaas, Adriane Haun, Stefanie Schlemmer, Zuzana Trnavska, Michaela Polesello, Kaja Gianna Puls, Anne Sorgaard, Dominica Schulz, Nicole Graf, Dörte Schmidt, Kathi Henning, Hanna Vietola, Pia Böhm, Marie Dietz, Annabelle Castex, Judith Meester, Carolin Fleischmann, Marie Preuss, Brianna Summers, Monika Heereman, Natalie Römer, Christina Serra, Nadia Zambelli, Anna Koziol, Berit Nageldaß Ihr Euch in der Ausstellung, im Café, in der Buchhandlung um die Besucher gekümmert habt.

Ich danke von Herzen Dir, liebe Sibylle Wenzel, daß Du neben dem Romane schreiben so lange bei uns warst und jede Arbeit mit großer Hingabe erledigt hast, bis GZSZ Dich abgeworben hat.

Ich danke von Herzen Ihnen, lieber Klaus-Rüdiger Landowsky, daß sie es der GHB gestattet haben, die Räume Unter den Linden für eine Ausstellung zu nutzen und der Berlin Story so den Start zu ermöglichen.

Ich danke Ihnen von Herzen, Hartmut Hook, daß Sie uns den Weg zum Laden geebnet haben.

Ich danke von Herzen Ihnen, lieber Lars Petzold, daß wir die Räume Unter den Linden 10 mieten durften und so lange von der Allianz gut betreut wurden.

Ich danke von Herzen Ihnen, lieber York von Pannwitz, daß die VIVICO uns immer hilfreich und entgegenkommend an der Seite gestanden hat, wenn wir UdL 10 etwas zu besprechen hatten.

Ich danke Ihnen von Herzen, Hermann Puff, daß Sie uns als Mieter gern sehen. Ein herzliches Danke! Ich danke Ihnen, Klaus Starke, daß Sie uns immer helfen, wenn wir im Haus auf dem Schlauch stehen. Ein herzliches Danke!

Ich danke Ihnen, Sylvia Jaruschewski, daß Sie uns lange für die Berliner Volksbank freundlich und hilfsbereit betreut haben , und Ihnen Christian Grothe, daß Sie uns jetzt unter die Arme greifen. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Ihnen, Rechtsanwalt Hans-Werner Behm, daß Sie uns jederzeit und mit angenehmer Leichtigkeit aus jedem Schlamassel helfen. Ein herzliches Danke!

Ich danke meinem Freund Hermann Pölking, daß er mich mit seinem ganzen Wissen und seiner Erfahrung uneigennützig und uneingeschränkt berät. Lieber Hermann, ein herzliches Danke!

Ich danke meinem Freund Sven Felix Kellerhoff für die historische Beratung, die Fürsorge und Betreuung unserer Projekte und die uneingeschränkte Hilfsbereitschaft. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Bernd Müller für die vielen Ratschläge, für die Hinweise auf Bücher und Projekte. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Meinhard Starostik für die rechtliche und wirtschaftliche Betreuung über viele Jahre. Ein herzliches Danke!

Ich danke Wladimir Prib und allen Mitgliedern der Malschule, die für uns die wunderbaren großen Wandgemälde mit bedeutenden Berlinern geschaffen haben. In herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Till Kaposty-Bliss für seine zeitgemäßen Entwürfe für unsere Bücher. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Wanda Sommerfeld, daß sie seit Anbeginn dafür sorgt, daß bei uns immer alles strahlt. Danke Wanda!

Ich danke von Herzen Dir, lieber Claude Möller, daß du das Modell der historischen Mitte im Zustand von 1930 nur für uns recherchiert, entworfen und gebaut hast.

Ich danke den ehemaligen Mitarbeitern Anne Martin und Silke Fichner und Gianluca Falanga und Mandy Zimmer und Swantje Kaposty und Ursula Schneider und Maude Mihami und Veronica De Martino und Theresa Henning und Irena Glodowska und Özlem Yanilmaz für Eure immer sehr engagierte und gute Arbeit. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Euch, Holger Frerichs und Manfred Oberst und Winni Jungnitz und Stefan Dotterweich, daß Ihr mit einem Team von zwanzig Experten den Laden Unter den Linden 40 innerhalb von wenigen Tagen und Nächten fit gemacht habt, Wände rausgerissen, Kabel gezogen, Möbel gebaut, also wir 2005 wieder hierher zurückzogen.

Ich danke von Herzen unseren Lieferanten, die uns viele Jahre begleiteten: Nada Fink mit ihren T-Shirts, Dr. Uli Giersch mit Luftbildplänen, historischen Karten und schönen Lesezeichen, Thomas Seyfahrt mit museumsreifen Büsten, Gerd Gauglitz mit seinen Berlinplänen, Volker Pawlowski mit den authentischen Mauerstücken, Ulrike Doßmann mit Prinzessinnengruppen aus Alabaster, Alex Agwanjan mit Marmorbüsten und Gemälden.

Ich danke von Herzen den Mitarbeiterinnen der WBM, ide uns bi der Historiale helfen, Steffi Pianka, Kerstin Striever, Edelgard Fandrich sowie Britta Neumann. Ein herzliches danke!

Ich danke von Herzen Euch, liebe Kwan Wong, Elise Wing Sheung, Rainbow Tsui, daß Ihr uns Hong Kong näher gebracht habt und die Berlin Story zum Ausgangspunkt Eurer Erkundungen von Berlin gemacht habt, jeweils sechs Monate lang. Und ich danke Ihnen, lieber Prof. Werner Hess, daß Sie diese

Ich danke Terry und Preston und allen von Brewers, daß Ihr immer gern zu uns kommt und uns mit Euren Gästen aus aller Welt Freude bereitet.

Ich danke von Herzen Jörg Zintgraf und allen Mitarbeitern von Stattreisen. Ein herzliches Danke und Willkommen!

Ich danke Susanne Bauer von BerlinSights, und ich danke Arne Krasting von Videobustour für die tolle Zusammenarbeit. Ein herzliches Danke!

Ich danke Angelo Pirrera sowie Christian Jerici, dieGuides mit italienischen Gruppen, daß Ihr die Berlin Story so nutzt, wie wir das Projekt gern für die Besucher eingerichtet haben. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Ihnen, lieber Dieter Sigger, daß Sie uns die Treue halten und wir Ihre Berlin-Bibliothek immer wieder füttern dürfen. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Ihnen, lieber Herr Ahrenhövel, daß Sie unsere Bücher mit zur Frankfurter Buchmesse nehmen! Ein herzliches Danke!

Ich danke Ihnen, lieber Martin Mende, daß Sie (mit dem Verein für die Geschichte Berlins im Hintergrund) so intensiv unsere Arbeit begleiten. Ein herzliches Danke!

Ich danke Ihnen, lieber Peter Borchardt, daß Sie uns mit dem Zentrum für Berlinstudien jederzeit unterstützen. Ein herzliches Danke!

Ich danke Ihnen, Lothar Heinke, und Ihnen, Thomas Fülling, und Ihnen, Harald Asel, daß Sie uns für den Tagesspiegel und die Morgenpost und den rbb so freundschaftlich und immer hilfreich begleiten. Ein herzliches Danke!

Ich danke dem Präsident des Abgeordnetenhauses, Walter Momper, daß Sie die Historiale von Anfang an mit Zuneigung begleitet haben. Ein herzliches Danke!

Ich danke Ihnen, André Schmitz, dem Kulturstaatssekretär Berlins, daß Sie die Schirmherrschaft über die Historiale übernommen hat. Ein herzliches Danke.

Ich danke aus Herzen Gert Kinnemann für die Militärberatung und enge und herzliche Zusammenarbeit bei der Historiale. Danke!

Ich danke Norbert König, daß er die Historiale mitaufgebaut hat. In herzliches Danke!

Ich danke Bernd Papenfuß, daß er mit seinem Team Wolfgang Helfrcih und Jürgen Danßmann die beiden Historialen gefilmt hat und daß er daraus anspruchsvolle Dokumentationen gemacht hat. Ein herzliches Danke!

Ich danke von Herzen Jan Obergfell für die Film-und Videoarbeit und den Zusammenbau der DVD zur Historiale. Ein herzliches Danke!

Ich danke allen unseren Autorinnen und Autoren, daß Sie den Verlag in seinem oft noch provisorischen Zustand unterstützt und ihr Vertrauen in uns gezeigt haben. Ich danke Frank Bauer, Michael Bienert, Elke Linda Buchholz, Helmut Caspar, Constanze Cordes, Gianluca Falanga, Peter Frischmuth, Udo Hesse, Volker Hobrack, Sven Felix Kellerhoff, Anja Knott, Gerhild Komander, Reimar Lacher, Joachim Lindner, Michael L. Müller, Sylvia Müller, Stefan Maria Rother, Sven Scherz-Schade, Werner Schmidt, Volker Viergutz, Heinz Wegener, Marina Wesner, Gerd Zuchold, und Helmut Zschocke. Ein herzliches danke!

Ich danke Gabi Dietz, daß Du als Lektorin vom ersten Buch bis heute immer mit ihrem unerschöpflichen Wissen, mit Herzlichkeit und Beharrlichkeit dabei warst. Danke Gabi!

Wieland Giebel, 20. November 2007