Bunkertour


Der 6.500qm große Berlin Story Bunker wurde 1942 als „Anhalter Bunker“ zum Schutz vor Luftangriffen für die Reisenden und Mitarbeiter des Anhalter Bahnhofs gebaut. Später war der Luftschutzbunker Teil der Senatsreserven und nun ist er Touristenattraktion. Die geführte Bunkertour geht durch Teile der historischen Bunkerräume – ohne die Ausstellungen.

  • Bunker, Luftschächte und Einschußlöcher, düstere Unterwelten
  • „Führersofortprogramm“ Bunkerbau
  • Bau in einem Jahr mit Zwangsarbeitern
  • Geplante Nutzung des Bunkers im Zweiten Weltkrieg
  • Tatsächliches Nutzung des Bunkers im Zweiten Weltkrieg
  • Räumung und Flutung des Bunkers durch die SS
  • Kriegsende und Teilung Deutschlands

Tickets kaufen

Sonderführungen zu anderen Terminen für Gruppen bis 25 Teilnehmer kosten 200 Euro, auch wenn die Gruppe kleiner ist. Bei der Zahlung per Paypal (auch Kreditkarten) oder Sofort.com erhalten Sie sofort eine Bestätigung. Sie können an der Kasse (Bar, EC/Visa/Master) einen Restplatz kaufen, sofern verfügbar. Touren, die mit EN beginnen sind auf englisch, mit DE deutsch /Tours starting with EN are English tours, starting with DE German.

Shop im neuen Fenster öffnen