Zwanziger Jahre – 4. Auflage, farbiger, erweitert, stark überarbeitet

Dieses Buch aus dem allerersten Programm des Berlin Story Velags ist längst ein Standardwerk und ein echter Longseller. Deshalb haben die Michael Bienert und Elke Linda Buchholz die 4. Auflage nicht nur aktualisiert, sondern kräftig an- und umgebaut: Die ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommenen Wohnsiedlungen der Weimarer Republik stellen sie ausführlich vor, neben anderen Baudenkmalen, die wieder in der ursprünglichen Farbigkeit erstrahlen.

Ob Politik, Kunst, Mode, Literatur, Presse, Kriminalität oder Nachtleben – die Autoren zeigen, was vom Berlin der legendären Roaring Twenties wo noch auffindbar und lebendig ist. So entsteht ein ganz eigenes Panoramabild der Epoche.

Passend zum Berliner Themenjahr 2013 unter dem Motto „Zerstörte Vielfalt“ endet das Buch mit einem Kapitel über die Vernichtung der modernen Metropolenkultur im Jahr 1933.

Sieben Jahre nach der Erstauflage ist das Buch farbiger, umfangreicher und aktueller als je zuvor – allein der Preis ist immer noch der alte!

Das Buch hat jetzt 50 neue und aktualisierte Abbildungen, insgesamt 24 Seiten zusätzlich (304 S.) und 80 Seiten mehr in Farbe, vor allem wurde es um das Kapitel „Wohnen im Weltkulturerbe“ erweitert, inklusive „Weltkulturerbe-Guide“  (in Farbe) zu den sechs Siedlungen
Tuschkastensiedlung (Gartenstadt Falkenberg)
Siedlung Schillerpark
Hufeisensiedlung Britz
Wohnstadt Carl Legien
Ringsiedlung Siemensstadt
Weiße Stadt
sowie weiteren Siedlungen aus den Zwanziger Jahren (z.B. Onkel-Tom-Siedlung, Reichsforschungssiedlung Haselhorst, Gartenstadt Atlantic).

Auch das Schiffshebewerk Niederfinow (mit einer tollen zeitgenössischen Abbildung aus dem Historischen Archiv der Bundeswasserstraßen) und der Jüdische Friedhof in Weissensee sind neu im Buch.

Und natürlich ist es sonst auch komplett aktualisiert und um weiterführende Internetseiten ergänzt.

In der Buchhandlung Berlin Story  ist das Buch ab dem 31. Oktober 2012 erhältlich. Gleichzeitig wird es an den Handel ausgeliefert.