Zahl der Besuche in den Berliner Museen und Gedenkstätten 2012 weiter gestiegen

Die Berliner Museen und Gedenkstätten haben weiterhin erfreuliche Zuwächse bei den Besucherzahlen zu verzeichnen. Die Museumsbesuche in den Berliner Museen und Gedenkstätten belaufen sich auf insgesamt 15.930.853 Museumsbesuche im Jahr 2012. Das sind fast 140.000 oder 0,9% mehr als im Jahr 2011 (15.791.060). Einschließlich der Besuche in den Berliner Ausstellungshäusern (ohne kommerzielle Galerien) stieg die Zahl in 2012 auf insgesamt 17.200.115 Besuche. An der Umfrage beteiligt haben sich mit Besuchszahlenangaben 132 Museen und Gedenkstätten sowie 36 Ausstellungshäuser. Unter den 22 besucherstärksten Museen (über 200.000 Besuche) befinden sich 12 zeitgeschichtliche Museen und Gedenkstätten.

Pergamonmuseum 1.406.810 (1.301.752)

Stiftung Topographie des Terrors 948.000 (804.000)

Deutsches Historisches Museum 879.578 (741.336)

Haus am Checkpoint Charlie 850.000 (870.000)

Jüdisches Museum Berlin 719.413 (721.655)

Gedenkstätte Berliner Mauer 700.000 (650.000)

Neues Museum 699.594 (902.934)

Deutsches Technikmuseum 519.519 (630.736)

DDR-Museum 504.564 (493.129)

Holocaust Mahnmal – nur Ort der Information 468.500 (468.000)

Museum für Naturkunde 467.538 (440.115)

Schloss Charlottenburg mit Parkgebäuden 448.986 (433.656)

Neue Nationalgalerie 415.404 (219.032)

Stiftung Gedenkstätte Hohenschönhausen 353.828 (342.408)

Gemäldegalerie/Kulturforum 321.854 (276.793)

Alte Nationalgalerie 310.867 (304.967)

Stiftung Domäne Dahlem 293.170 (287.223)

Hamburger Bahnhof 279.548 (277.575)

Berliner Unterwelten 274.114 (246.900)

Deutscher Dom 257.736 (294.827), Ausstellung Parlamentarische Demokratie

Story of Berlin 220.000 (220.000).

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar