Wo war das genau – 1945 in Berlin?

1945 Foto wo genau

Friedrichstraße oder deren Verlängerung Chausseestraße? Herr K. war im Laden und sagt, es sei an dem Haufen vorbei gekommen, das sei an der heutigen U-Bahn-Station Naturkundemuseum, also Chausseestraße Ecke Torstraße Blickrichtung Wedding mit der Maikäferkaserne im Hintergrund.
Das ist einleuchtend. Die Bildbeschriftung sagte Friedrichstraße, ein Experte war auch der Meinung, so steht es jetzt im Buch 1945 in Berlin. Müssen wir das korrigieren?

„Ich erinnere mich noch genau an den Haufen. Als ich vorbei kam, waren die Leichen aber schon weg.“ Bei den toten deutschen Soldaten handelt es sich um diejenigen, die in der Nacht vom 1. zum 2. Mai 1945 den Ausbruchsversuch aus der Reichskanzlei und dem Führerbunker machten.

Über die letzten Stunden gibt es hier einen Beitrag von Olaf Groehler in der Berliner Zeitung, „Wie lange können Sie noch halten, Mohnke? ..

Ausführlich geht es um die letzten Tage im Bunker und um die Ausbruchsversuche in „Mythos Führerbunker“ von Sven Felix Kellerhoff, erschienen im Berlin Story Verlag.

Mehr über das Buch 1945 in Berlin aus dem Berlin Story Verlag gibt es hier …

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar