Wieland Giebel erklärt Samuel Mendler im ZDF die Mauer

Mauer-Experte Wieland Giebel durfte heute im ZDF-Länderspiegel erklären, wie man ein echtes Stück Mauer erkennt. Samuel hört andächtig zu, wundert sich über den Quatsch  und spielt seine Rolle wie ein alter Fernseh-Hase.

Immer stellt sich die Frage, ob es sich lohnt, eine halbe Stunde oder mehr den Leuten vom Fernsehen etwas aufzusagen, was dann auf zweieinhalb Sekunden geschnitten wird und mit dem, was man eigentlich vermitteln will, nichts zu tun hat.

Wenn man längere Zeit redet und eine minimaler Teil kommt, hat man keinen Einfluß darauf, wie sich im Ergebnis der Zusammenhang darstellt.

In der Morgenpost hat Andrea Kolpatzik (unten, heute) das viel präsiser und besser erfragt und dargestellt. Die Mauer ist das Symbol für Freiheitswille, den Sieg des Volkes und der Gerechtigkeit. Das ist richtiger Journalismus.

Sehen Sie den Beitrag im ZDF vollständig, wir kommen ziemlich zu Anfang der Sendung ...