WESTEND — Hymne auf das Buch im Deutschlandradio

westend-deutschlandradio

„… Jörg Ulbert und Jörg Mailliet ist es nach „Gleisdreieck“ auch im Nachfolgeband „Westend“, der jetzt in einer Auflage von 1500 Stück erschienen ist, gelungen, wieder ein kompliziertes Kapitel bundesrepublikanischer oder vielleicht besser West-Berliner Geschichte spannend aufzubereiten.

Text und Bild ergänzen sich perfekt, versetzen den Leser wie in einer Zeitmaschine zurück in die untergegangene Kultmetropole West-Berlin.“