Wenn es die Buchpreisbindung bei DVDs gäbe

Als Verleger spreche ich oft mit Leuten über Lizenzrechte, Buchpreisbindung und Ähnliches. Ich stehe weiterhin hinter der Buchpreisbindung – gerade weil ich bei Bekannten gesehen habe, welche Probleme sie mit dem Vertireb ihrer nicht im Preis gebundenen DVDs haben. Sie machen DVDs in Kleinserien und leben (unter anderem) davon. Die DVDs in 50er oder 100er Stapeln zu produzieren, ist aufgrund des langen Lagerumschlages sinnvoll, kostet aber entsprechend. Auch steckt viel eigene Arbeit in dem Projekt. Damit sich alles rentiert, werden die DVDs für 29,90€ verkauft. Davon gehen 19% Umsatzsteuer ab, vom verbleibenden Rest müssen die Produktionskosten des Films sowie dessen Vervielfältigung bezahlt werden. Die DVDs gab es online und offline bei Ihnen, sowie über andere Webshops – Immer zum gleichen Preis.

Preisunge-bundene DVD

Dann kam ein Großhändler auf sie zu, der die DVDs auch vertreiben wollte. Diese Chance wollten sie sich nicht entgehen lassen. Der Großhändler erhielt 50% Rabatt. Nun bietet der Großhändler die DVDs mit nur 10% Aufschlag auf seinen Einkaufspreis, also für rund 16,50€, seinen Kunden sowie Endkunden an.

Interessierte Käufer haben nun also die Möglichkeit die DVD vor Ort für 29,90€ oder eben für 16,50€ online zu kaufen. Wo der Trend hin geht, kann man sich denken. Damit geht aber die Mischkalkulation zwischen wenigen teuren und mehr günstigen DVDs nicht mehr auf und das Produkt lässt sich nicht mehr finanzieren. Nun gäbe es verschiedene Varianten:

– Den Großhändler wieder rausnehmen, was für die Verbreitung des Produktes schade wäre
– Den regulären Preis auf rund 50€ anheben, damit man auch mit 50% Rabatt noch genug verdient – aber sicherlich keine DVDs mehr vor Ort verkaufen
– Das Produkt einstellen

Dieses Beispiel aus der echten Welt zeigt gut, warum die Buchpreisbindung für kleine Verlage weiterhin wichtig ist. Gäbe es die Bindung auch bei DVDs, gäbe es dieses Dilemma nicht.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] werden. Dass die Buchpreisbindung wichtig ist habe ich auch vor langem erklärt, dazu mal ein Beispiel aus der Video-Welt […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar