Was mit Demokratie …

SpreeuferIst das wichtig? Geht uns der Spreeuferweg etwas an? Lieber doch bei MediaSpree versenken mitmachen?

 

Unten folgen die Links zu den Büchern aus dem Berlin Story Verlag, die mit diesem Thema etwas zu tun haben …

 

Jedenfalls kann man sich in unserem Land und in unserer Stadt an Entscheidungsfindungsprozessen beteiligen …

 

Tag der Städtebauförderung

Am 9. Mai 2015 findet zum ersten Mal der deutschlandweite Tag der Städtebauförderung statt. Dieser Tag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund und hat das Ziel, Projekte der Städtebauförderung öffentlich und vor Ort zu präsentieren und gemeinsam über deren Inhalte ins Gespräch zu kommen. Der Bezirk Mitte wird dabei mit zahlreichen Projekten und Aktivitäten in den jeweiligen Förderkulissen vertreten sein (Projektübersicht).

 

In der Nördlichen Luisenstadt, gefördert durch das Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“, findet am 9. Mai 2015 die Auftaktveranstaltung zum Workshopverfahren zur Entwicklung des öffentlichen Spreeuferbereichs zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke statt. Die Auftaktveranstaltung dient vor allem dazu, den Bürgerinnen und Bürgern den aktuellen Stand der Vorbereitung und Grundlagenermittlung (u. a. Erstellung von Gutachten) vorzustellen, bisherige Ideen (z. B. aus dem Internetforum) zu bündeln und die Inhalte für die nachfolgenden Workshops abzustimmen. Ziel der in diesem Jahr stattfindenden Workshops ist es, gemeinsam Rahmenbedingungen für die anschließende Planung und Umsetzung im Rahmen eines Wettbewerbs zu entwickeln. Die einzelnen Verfahrensschritte zur geplanten Bürgerbeteiligung sind hier übersichtlich dargestellt.

 

Die Auftaktveranstaltung findet von 13.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr im Nachbarschaftszentrum „dialog 101“ in der Köpenicker Straße 101 statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und gestalten Sie die Zukunft des Spreeufers mit! Wir laden Sie herzlich dazu ein!

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Faltplänen zur Städtebauförderung im Bezirk Mitte, im Teilraum der Luisenstadt oder auf der Internetseite des Fördergebiets Luisenstadt (Mitte). Darüber hinaus informiert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Ende nächster Woche in den drei großen Berliner Tageszeitungen über die berlinweiten Aktionen am Tag der Städtebauförderung.

 

Preußen am Schlesischen Tor, Die Geschichte der Köpenicker Straße — von

 

Dieter Hoffmann-Axthelm …Der Luisenstädtische Kanal — von Klaus Duntze …

 

Kleine Kreuzberg Geschichte — Martin Düspohl …

 

Berlin Kreuzberg SO 36 — Peter Frischmuth …

 

Inside Kreuzberg — Michael Hughes …