Versatel – total versagt

In die  neuen Büroräumen des Berlin Story Verlags zur Mittelstraße hin, eine Parallelstraße zu Unter den Linden, sollte Versatel uns Telefon legen. Versatel sagt online, dass wir Kunde werden können. Vertrag gemacht, Telefonnummern und Kundennummer bekommen. Telefonnumern und Anschlußdatum kommuniziert. Dann kam am 2. Februar 2012 der Anschluß nicht. Keiner kam und es ist ja bei Versatel wie bei den anderen Telefonanbietern keiner am Telefon zu erreichen. Der geplante Umzug aus anderen Räumen in diese neuen fällt vorerst flach.

Jetzt kam die Auskunft der Versatelhotline: Wenn wir bisher keinen Telekom Anschluß hatte, kann man bei Versatel leider kein Kunde werden.