Ungeschönt — Friedrichshain-Kreuzberg Fotografien 1990-2018

8 Fotografen, mehr als 100 Fotografien, analog & digital, schwarzweiß und farbig. Kein Material für Stadtmarketing.

Ungeschönt. Ein Heimatkundebuch rund um den Berlin Story Verlag,  DE und EN,

Mehr als eine Buchvorstellung: „Ungeschönt“ – Menschen. Bewegungen. Stadtansichten.

kaufen-button_web

Friedrichshain-Kreuzberg Fotografien 1990-2018
Freitag, 19. Oktober, 19:30 Uhr, Dachetage FHXB Museum, FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A, 10999 Berlin-Kreuzberg am Kotti, Eintritt frei

So wie das im Berlin Story Verlag erschienene Werk mit den Texten von Erik Steffen mehr als ein Katalog zur gleichnamigen Ausstellung ist, so ist dieser Abend mehr als eine Buchvorstellung. Vielmehr ein Blick hinter die Kulissen, ein Gespräch zwischen den Macher*innen und beteiligten Fotograf*innen über Fotoauswahl, Motivsuche, Bildunterschriften, die gravierenden Veränderungen des Bezirks. Geschichten, die Bilder erzählen und Geschichten, die im Verborgenen wirken.

Florian Günther liest aus seinen Foto-/Textsammlungen „Genug Zeit zu verlieren“ und „Aus der Traum“.

Mit u.a. Norman Bösch, Wieland Giebel (Berlin Story Verlag), Ellen Röhner (FHXB Museum, Hg. / Kuratorin),
Heiner Bernd,
Ann-Christine-Jansson,
Ursula Kamischke,
Siebrand Rehberg u.
Michael Sauer (Fotograf*innen).

Moderation: Erik Steffen