… und im August belebt die Historiale das Nikolaiviertel

Lothar Heinke berichtet im Tagesspiegel über 775-Jahre-Berlin und die Historiale …

Uwe Aulich spielt in der Berliner Zeitung darauf an, dass die Historiale angeboten hatte, einen großen Festumzug für einen Bruchteil der 780.000 Euro zu organisieren, die für das Fest aus Lottogeldern zur Verfügung stehen …

Gilbert Schomaker berichtet in der Berliner Morgenpost, dass zur 775-Jahr-Feier der Einfluss russischer Autoren auf die Literatur in Berlin dargestellt wird …