Über booking.com buchen, wo Goebbels in der Hedemannstraße sein Gauhaus hatte

Heute kann man pennen, wo Goebbels gepennt hat. Das Hotel in der Hedemannstraße nimmt gern auf die Geschichte Berlins Bezug, aber lieber nicht auf jene Zeit damals. Im Foyer hängt ein große Foto vom Checkpoint Charlie heute. Das symbolisiert das Ende der Mauer, Freiheitswille, warum Berlin so hip ist.

Dass in diesem Gebäude die Berliner Gauzentrale des Chefs der Berliner NSDAP und späteren Reichspropagandaministers war, will man ja auch nicht unbedingt wissen. Man erkennt es auch nicht. Zum Glück.