U5 – Werbung auf Bauzaun

Werbung am Bauzaun der U5. Ich frage mich und ich werde die BVG fragen, warum uns bei der Anforderung von kostenlosen Fotos und bei jeder der vielen Besprechungen gesagt wurde, nur keine Werbung, es darf nur Kulturelles auf den Bauzaun – wie das Historiale Berlin Museum oder der Friedrichstadtpalast.
Wenn das Copyright für die Fotos bei Beiersdorf und bei Miele liegt, kann man schlecht argumentieren, es ginge um das schöne Haus.