Trabi vor dem Historiale Berlin Museum – eine unendliche Geschichte

Trabi_Karla_und_BesucherDer Trabi IKE, im Schaufenster vor dem Historiale Berlin Museum, ist eine Quelle der Freude für die Besucher und Hauptanziehungspunkt im Laden.

Karla (heller Schal) hat den Besuchern gerade in ihrer Muttersprache spanisch ausführlich erklärt, was sie heute in welcher Reihenfolge unternehmen sollen – deswegen soll sie unbedingt mit aufs Foto.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar