Tom Brokaw NBC über den Fall der Mauer

Tom_Brokaw_01 Tom_Brokaw_02 Tom_Brokaw_03 Tom_Brokaw_04 Simon und NBC

Tom Brokaw, der Ankermann von NBC, quetschte sich heute mit Wieland Giebel in den Trabi der Berlin Story, um über den Fall der Berliner Mauer zu berichten.

Brokaw war am 9. November 1989 der einzige amerikanische Journalist, der echt dabei war.

War das ein Scoop? „Das war das Größte in meinem Leben.“

NBC kommt mit schwerem Gerät, gründlich vorbereitet.

Es ist Tom Brokaws Show. Wir werden da als Statisten vorkommen, wenn er in den USA von seiner Zeit 1989 berichtet.

On September 11, 2001 Brokaw followed the live attack on the South Tower of the World Trade Center, and continued to anchor all day, until after midnight. Following the collapse of the second tower, Brokaw observed: This is war. This is a declaration and an execution of an attack on the United States.“

   

Zum Glück bleibt Simon heute bei mir (Foto unten). Die Amerikaner sind manchmal so schwer zu verstehen.

Simon aus Manchester hatte gerade vorher mit dem National Archives in Washington telefoniert, weil wir da dringend einige Fotos brauchen – allerdings von der Zeit davor, 1933 bis 1945.

In dieser Woche kommen noch zwei Sender, um etwas über den Mauerfall aufzunehmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar