Thomas Weber in Mexiko

Prof. Thomas Weber (Mitte) stellt in der Universidad de Guadalajara, der viertältesten Universität in Lateinamerika und zweitältesten Universität in Mexiko, sein Buch vor „De Adolf a Hitler“, auf deutsch „Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde. Vom unpolitischen Soldaten zum Autor von Mein Kampf.“

Den Kernaussagen dieses Buchs von Thomas Weber folgt in der Dokumentation „Hitler – wie konnte es geschehen“ der Bereich 8, in dem es darum geht, wie aus dem namenlosen und unauffälligem Gefreiten Adolf in kürzester Zeit der Führer Hitler wurde.