Telekom – unzuverlässig, unfreundlich, inkompetent

Telekom
Up date 18:36 „Ich habe jetzt auch nochmal mit der Telekom gesprochen. Sie haben versprochen, morgen zwischen 10-14 Uhr einen Techniker zu schicken.“

Seit Freitag vor Pfingsten hat die Buchhandlung kein Internetzugang, keine Möglichkeit EC-Karten und VISA anzunehmen. Wir zahlen für einen 8-Stunden-Service der Telekom.

Am Sonnabendmorgen haben wir die Telekom auf allen (korrekten) Kanälen informiert – bis jetzt, Mittwochnachmittag, hat sich kein Techniker sehen lassen.

Beim letzten Anruf einer Buchhandlungs-Mitarbeiterin bei der Telekom vorhin, wieder eine patzige Mitarbeiterin in deren Call-Center, hieß es, es sei kein Fehler gemeldet.
Nur weil ein benachbartes Unternehmen uns Internet borgt, weil wir in der Lage sind, das technisch zu regeln, geht es bei uns weiter und Sie können den Blogeintrag über die unwillige, unfähige, unfreundliche Telekom lesen.

Zur Erinnerung: Der Umzug des Telefons Unter den Linden drei Häuser weiter dauerte einen Monat – vorher einen Monat lang angekündigt. Die Trennung der Rechnungen von zwei Firmen dauerte mehr als ein Jahr.

Wir verbringen in jedem Jahr mehrere Arbeitstage im T-Punkt, vier Häuser weiter, weil wir aus Erfahrung wissen, dass man so lange bleiben muss, bis ein Problem gelöst ist. Sonst wird da nichts draus. Anbieter wechseln? Da kommt man vom regen in die Traufe.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar