Tagesschau – Piraten – Piratenbuch

In der 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau wird über die Piraten in Schleswig-Holstein berichtet. Der Berlin Story Verlag ist vor Ort. Es geht um die laufende Aktualisierung des Buchs bis nach den Wahlen in NRW am 13. Mai 2012.

Heute kam das Buch über die Piratenpartei – soweit des bisher fertig ist – aus dem Lektorat.

Jeder Journalist möchte es als Erster haben. Heute kam wieder eine Anfrage von der Berliner Morgenpost, eine andere Abteilung als sonst. Für KULTUR ist das Buch nämlich aufgrund der Debatte zu Urheberrecht in Theorie und Praxis der Piraten von Bedeutung. Im Programm der Piraten heißt es:

„Wir erkennen die Persönlichkeitsrechte der Urheber an ihrem Werk in vollem Umfang an.“

In der Praxis wird diese Aussage – die aufgrund der weltweiten Gesetzeslage gar nicht anders sein kann – häufig verwässert oder konterkariert.