Street Art — Das macht Berlin aus

Berlin_en_block_streetArt_462Kann man einen Block rezensieren? Eine gute Journalistin kann das.  Lea Albring geht dem Wesen des Blocks auf den Grund, betrachtet alle seine Aspekte und setzt den Block in Relation zu Berlin.

 

In quiz.de berichtet Lea Albring über diesen neuen Notizblock aus dem Berlin Story Verlag – Teil einer neuen Produktreihe.

 

„… Ein Block wie Berlin

Andererseits ist das kommentarlose Darstellen der Graffittis und Bilder nur konsequent: Genauso wie Spiralblocknotizen ist Street-Art eher kurzlebig: Ganze Kunstwerke – siehe Blu – werden überpinselt, entfernt oder überklebt. So schnell eine Notiz im Mülleimer landet, so schnell verblasst die Kunst im Stadtbild. Form und Inhalt passen so gesehen auf schöne Art und Weise zusammen. Und deshalb ist der Block auch ein bisschen wie Berlin: wandelbar, szenig angehipstert und mit hohem Kreativ-Faktor ein wunderbares Bilderbuch und lifestyliges Accessoire für Hippteens und Street-Art-Lover.

 

Die gesamte, ausführliche Besprechung von Lea Albring in QIEZ …

 

Berlin en block von Norman Bösch aus dem Berlin Story Verlag …

 

Lea Albring über Gleisdreieck, die Grafische Erzählung über Hausbesetzer und Ex-Terroristen in Berlin in den 80er …