Stalinallee – Grundsteinlegung 3. Februar 1952

Ein Foto-Prachtband zum Bau der Stalinalle. Kräftige Proletarier (1); arme, hungernde Kinder im Westen und glückliche im Osten (2); Brigaden aus vielen Ländern (3); überquellende Lebensmittelläden (4+5).
Tolle Bauten, tolle Aktion, Wohnungen für die Menschen und den Sozialismus. Grundsteinlegung war am 3. Febraur 1952 – und am 17. Juni 1953 kam es zum Volksaufstand in der DDR. Kurz zu vor erschien dieses Buch, und man kann sich gar nicht vorstellen, warum solch glückliche Menschen zu Aufstand neigen.
Es gab mindestens 55 Tote. Russische Panzer walzten den Aufstand nieder.

Heute sind die Wohnungen in der Stalin alle wieder begehrt.

Das Buch hat mehr als 200 Seiten, wird etwa 20 x 30 cm, kostet voraussichtlich 19.80 Euro und erscheint viel früheral vorgesehen. Stephanie hat es bearbeitet und war so schnell, dass wir die Stalinalle statt wie geplant im Januar auch noch vor Weihnachten in den Verkauf geben.