Stadtmuseum Dresden – Exkursion

Friederike von Leoprechting und Wieland Giebel vor dem Stadtmuseum Dresden — gucken, wie es die anderen machen.

1848 — die Vorkämpfer für unsere heutige Demokratie. Das ging nicht friedlich ab. In Dresden, in Berlin, in vielen Städten Europas gab es Tote. In Erinnerung an diese Kämpfe möchten wir einen Gedenktag in Europa am 18. März (1848).

Richard Wagner — er war in Dresden 1848 mit auf den Barrikaden.

Bio damals.

Weihnachtskugeln mit Hakenkreuz.

Der Sozialismus wird siegen.

Defätismus

Die Brühlschen Terrassen an der Elbe.

Wir müssen leider draußen bleiben — das Militärhistorische Museum in Dresden, MHM.