Sonntag, 7. November 2010

Dr. Vera wentworth, Stammkundin aus Washington, bringt ihrem Kollegen, Prof Timothy Mullaghan vom National Archives Buecher aus dem Berlin Story Verlag mit. Dr. Vera Wentworth, Stammkundin aus Washington, bringt ihrem Kollegen, Prof. Timothy Mullaghan vom National Archives Bücher aus dem Berlin Story Verlag mit. „Mullaghan kommt sonst auch immer selbst in die Berlin Story, wenn er in der Stadt ist“. Auf ihrem Zettel standen: Bösch, Berlin Special Service Tour 1950, und zwei Bücher von Bienert/Buchholz, Zwanziger Jahre sowie die Kaiserzeit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar