Sonntag, 26. November 2006

image
Stefan Maria Rother (rechts) stellt im Café der Berlin Story sein Fotobuch über die Schönhauser Straße vor. Zwei Monate lange hat er Menschen fotografiert, hauptsächlich auf der Arbeit. Wir möchten gern möglichst bald weitere Bücher in dieser Art machen, jeweils ein Mikrokosmos der Metropole. Von den Gästen der Veranstaltung wurde der Aspekt herausgehoben, daß so eine Dokumentation entstehen wird, die in zwei oder drei Jahrzehnten als historisch gelten wird. Damit hätten wir dann wieder die Anknüpfung an den historischen Schwerpunkt von Buchhandlung und Verlag, obwohl wir doch so gern auch einmal zeitgemäß sein wollen.
Am nächsten Sonntag um 11 Uhr berichtet Sven Felix Kellerhoff über Attentate Unter den Linden und in Berlin.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar