Sonntag, 2. M

UdL 26 in jahr 1936, von den Nationasozialisten glattgeschoren fuer Olympia Wir ziehen hin, wo damals Auto-Union war, also Audi. Im linken der vier Schaufenster befindet sich jetzt die Passage in die Kaiser-Höfe. Die Linden sind im Jahr 1936 glattgeschoren. Die Nationalsozialisten haben die Bäume ausgemerzt, um für die Olympiade große Hakenkreuzbanner aufstellen zu können. Im Laden links von uns stellt Mercedes-Benz aus. Ein Haus weiter links Hanomag. Im Sommer gibt es dazu ein schönes Buch über die Geschichte der Linden – wenn die Edition Panoarama Berlin in die Pötte kommt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar