Sonntag, 16. September 2007

Lothar Heinke, Tagesspiegel, freut sich ueber die Historiale Lothar Heinke schreibt heute fast eine Seite im Tagesspiegel über das Nikoloviertel und die Historiale. “ … Und die Historiker möchten dieses Areal gern zur Kulisse für ihre Aktionen machen. Wie letztens, als bei der Historiale alte deutsche Zünfte und französische Besatzer von 1807 zusammentrafen. Da strömten tausende durchs Städtchen. Die Zukunft ist – die Vergangenheit.“

Norman Bösch, unser Buchhersteller, hat sich vor seinem Abgang ins Wochenende ein Späßchen erlaubt und mir 4,2 Kilogramm Manuskripte zum Durchsehen am Wochenende hingelegt. Prinzessinnengruppe, Akzisemauer, Tucholsky, Algarotti, Mirabeau und Schadow. Er macht Party und weiß, daß ich am Wochenende arbeite. Es soll auch nur das Vorwort zu Tucholsky bis Montag fertig werden … Vor zwei Jahren, im September 2005, kamen die ersten drei von ihm hergestellten Bücher: Kirchen in Berlin, Humboldt Uni und Zwanziger Jahre.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar