Sonntag, 13. März 2005

Der Gesandte der Republik El Salvador gehört nicht nur zu unseren treuen Kunden, er findet auch unser Konzept toll. Jetzt ist ja ITB und er hat seinen Tourismuschef einen ganzen Vormittag losgeeist, um zu uns zu kommen. Mit Gattinnen sehen sie sich unseren Film auf spanisch an, machen einen ausführlichen Rundgang durch den Laden, lassen sich erklären, wie das alles funktioniert. Da rattert es in meinem Kopf doch gleich los: Das könnte ja ein schönes Projekt werden …
Und zur gleichen Zeit haben wir Besuch aus der anderen Richtung, aus Hong Kong. Eine deutsche, ehemalige Dozentin der Universität möchte unsere Praktikantin Kwan besuchen. Kwan ist aber gerade auf der ITB. Wir lernen aber, wie man Kwan richtig ausspricht. So ungefähr gu-wan. Und Frau Dr. Tamme freut sich, daß es Kwan gut geht und sie sich mit Kira, unserer anderen Praktikantin, in der Stadt rumtreibt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar