Sonntag, 13. Februar 2005

Geben sie doch mal bei Google "Berlin Bücher" ein. Da kommen etwa 5,5 Millionen (genau 5.420.000) Eintragungen. Und an 3. (dritter! echt) Stelle sind wir. Das ist ja irre. Das haben wir Joest Feenders zu verdanken, der Tag und Nacht unsere Homepage pflegt. Das ist wirklich kein Zufall, kein Glückstreffer. Das ist systematisches Nachdenken und konsequentes, beharrliches Handeln. Danke, Joest.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar