Sonntag, 12. Oktober 2008

Bernd Papenfuss dreht Wieland Giebel vor der Berlin Story Bernd Papenfuss hinter der Kamera.
„Ich heiße Wieland Giebel und möchte ihnen mein Berlin zeigen …“ Über 50.000 mal lief der Film inzwischen, wahrscheinlich über 60.000 Mal, weil er in mehreren Sprachen und jetzt auch in beiden Läden parallel läuft. Und immer steht Wieland Giebel vor dem Laden Unter den Linden 10, in dem sich seit Jahren Ferrari befindet. Deswegen wollen wir jetzt eine Neufassung für 2009 drehen, in der unser schöner neuer Laden von außen und innen vorgestellt wird.
Die Klamotten hingen noch im Schrank, nur die Haare werden nicht blonder.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar