Sonntag, 1. Januar 2006

image
So frisch und lebendig fing das Jahr an. Wer lange gefeiert hat, kann sich nicht vorstellen, daß wir wirklich um kurz nach 10 Uhr geöffnet hatten und eine Stunde später 39 Kunden im Laden sind, es nachher wieder rappelvoll ist. Am Nachmittag schleppen sich blasse Gestalten mit rotumrändernden Augen herein, die fragen, ob wir vielleicht auch Aspirin haben. Haben wir, einschließlich einem Glas Wasser. Heute gab es dann für uns den gestern vergessenen Sekt, nicht lange, weil die Anstrengung Arbeit-Party-Arbeit in die Knochen geht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar