Sonnabend, 7. Mai 2005

Allmählich füllt sich der Laden. Ein kleinerer Laden sieht schneller voll aus. Unser Berlin-Supermarkt faßt jetzt ein nahezu doppelt so hohes Volumen an Besuchern. Heute stelle ich den großen Filmraum ganz auf holländisch um, Imke würde ihn auf niederländisch umstellen. Es ist, als habe es Freifahrkarten aus allen niederländischen Provinzen nach Berlin gegeben.

Ute erzählt, daß sie schon zum Frühstück unseren Autoren Sven Felix Kellerhoff in Radio 1 gehört hat, wo er über sein neues Buch berichtete, Hitlers Berlin.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar