Sonnabend, 7. Februar 2009

Fehlalarm
Zum Glück Fehlalarm und zum Glück nicht durch uns ausgelöst.

Cassandra Shan Shan Hung Cassandra in den Startlöchern. Heute hat sie ihren Drei-Zentner-Intelligenz-Koffer voller Bücher gebracht, jetzt macht sie noch in Leipzig die letzten Prüfungen in deutscher Sprache, Ende des Monats fängt sie in der Berlin Story an um zu lernen, wie man Bücher verkauft und in Berlin Party macht. Heute war dazu ein guter Starttag, weil es am Potsdamer Platz nur so von Filmstars der BERLINALE wimmelte.
Cassandra kommt von der Hong Kong Baptist University. Prof. Dr. Werner L. Hess schickt uns in jedem Jahr eine super-nette Praktikantin.

Der Briefträger sieht aus wie der Weihnachtsmann, wenn er mit einem großen Sack an Rückmeldungen auf das Rundschreiben kommt, unter dem Faxgerät haben wir einen Wäschekorb aufgestellt. Es kommen mehr Rückmeldungen, das Rundschreiben weiter beziehen zu wollen, per Brief oder als Fax als via Mail.

stattreisen
In diesem Jahr werden viele Stadtführung von Stattreisen von der Berlin Story aus starten. Allein drei unterschiedliche Mauertouren, nämlich Grenzgänge – grenzenlos mit historischen Tondokumenten, die Rundfahrten mit Top Tour von der BVG sowie Poesie Ost-West.
Schiller und Goethe in Berlin, Brechts letzte Wege und Dem deutschen Volke? – auch mit Tondokumenten, alles ab Berlin Story.
Das Programm ist bei uns als kleine Broschüre zu haben. Alles finden Sie auch gut im Internet, und den Newsletter kann man abonnieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar