Sonnabend, 6. Oktober 2007

Hundedemo1 vor Berlin Story

koeter vor Berlin Story

hunde2 vor Berlin Story

„Freiheit für Pitdogs, Straße frei für jeden Hund!“ Für größeren Respekt gegenüber Hundehaltern und entschiedenes Entgegenkommen. Keine Autonomen dabei, keine internationalen Solidaritätsgruppen.

Souvenirfotograf in der Berlin Story Yoko Yamada aus Japan und jetzt Prenzlauer Berg kam mit ihrem Fotografen und einem ganzen Team, um unsere schönsten Souvenirs für eine japanische Hochglanz-Zeitschrift zu fotografieren. Vor allem den Fernsehturm, der ist groß im Kommen. Eine von ihnen fragte mich, wo die Sudeten seien, das Sudentenland. Sie war aber gar nicht aus dem Team, sondern aus China. Chinesen und Japaner oh, oh, oh. Kurzer Lehrgang zum Sudentenland. Die Karpaten hatten wir schon vorher, weil Lenka aus Banska Bystrica zu Besuch war. Wie es mit der Gesellschaft Historisches Berlin, deren Erbschaft und dem neuen Vorstand weitergehe – das ergab sich als kurzes Zwischenthema, bis ich dann einen 30-Kilo-Berliner-Mauerstein in einen roten Ferrari (Kofferraum vorn) hievte und dabei Günter Grass beinahe über mich stolperte, weil er offenbar etwas verspätet ins Caf

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar