Sonnabend, 30. Juni 2007

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück in der Berlin Story Peer Steinbrück, unser Bundesfinanzminister aus der Wilhelmstraße, gehört zu denen, die viel lesen, sich Zeit nehmen, an ungewöhnlichen Stellen stöbern und sich gern auch beraten lassen. Wie die meisten unserer Besucher stöht er darüber, zu viele Bücher zu stapeln. Es ist uns eine große Freude, lesende Minister zu haben. Wir sind uns ziemlich sicher, daß wir jetzt von der Mehrwertsteuer freigestellt werden. Freihäuser hieß das früher. Die Häuser auf der Schloßfreiheit zum Beispiel waren frei von Steuern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar