Sonnabend, 28. April 2007

Italiener vor den italienischen Büchern, die man in der Berlin_Story kaufen kann. Morgens wollte der WDR etwas darüber wissen Morgens war der WDR da und wollte etwas wissen über die vielen Franzosen und Italiener. Drei Minuten was aufsagen, in wenigen Minuten war alles im Kasten, dabei hätten wir so gut zeigen können, wie es ist, wenn sich wie hier eine Gruppe Italiener libri italiani ansieht. Die Franzosen haben es nicht so mit Büchern, deswegen ist deren Buchabteilung bei uns auch kleiner.

Arne Krasting nach der Videobustour Filmstadt Berlin vor der Berlin Story Nachmittags wieder Fernsehen vor der Tür, diesmal bei Arne Krasting, der jetzt so ziemlich jeden Tag auf Sendung geht und bei dessen Bustouren man sich besser vorher anmeldet.

In der Berlin Story treffen sich Silvia, Terry Brewers und Dr. Müller, früher bei der Berliner Morgenpost, der ein Buch über das Jahr 1968 bei uns schreibt. Silvia aus Montreal, die tanzende Stadtführerin; Terry, der jeden Tag acht bis zehn Stunden durch Berlin führt (beide von Brewers Berlin Tours) und Dr. Michael Ludwig Müller, der bei uns ein Buch über 1968 vorbereitet. Zufällige, produktive und sehr angenehme Treffen wie dieses kommen ja immer wieder zustande.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar