Sonnabend, 26. August 2006

image
Dr. Frank Bauer in der Uniform eines Majors des Ersten Garderegiments zu Fuß als Schlachtenlenker beim 193. Siegesfest in Großbeeren. Sein Buch „Napoleon in Berlin“ erscheint bei uns und geht diese Woche in Druck. Unter Hochdruck hat er daran bis vor wenigen Tagen gearbeitet und sich dann auf diese große Veranstaltung vorbereitet. Im Hintergrund in heller Uniform die 1813 auf der Seite Napoleons kämpfenden Sachsen. Sie werden geschlagen, und damit wird eine zweite Einnahme Berlins durch napoleonische Truppen nach 1806 verhindert.
image
Hier am Mühlenhügel formierte sich vor 193 Jahren die preußische Landwehr. Es war eine blutige Schlacht mit 150 Kanonen. Nach mehrtägigem Regen war es so feucht, daß die Zünder nicht funktionierten und beim Vorstoß auf das Dorf Großbeeren überwiegend mit dem Kolben gearbeitet wurde. Am Morgen des nächsten Tages kamen die Berliner mit Kutschen, um die Verwundeten zu bergen und zur Pflege nach Berlin zu holen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar