Sonnabend, 21. Februar 2009

Dinner Krimi Premiere vor uebervollem, gluecklichem Berlin Story Salon , Vollstrecker Klaus
Eine Mumie ganz links und verwackelt, eine Verdächtige (sitzend), nämlich die Liebhaberin und Nachtwäschevertreterin, Vollstrecker Klaus am Flügel, der Kommissar in weiß und neben ihm ganz rechts sitzend eine leider etwas blutige Leiche. Zwischen Kommissar und Leiche befindet sich eine unserer VIP-Lounges mit zwei Besucherinnen, also in diesem Stück mitten auf der Bühne.
Anhaltender Applaus eines fröhlichen Publikums, das sich geradezu danach gedrängt hat mitzuspielen und das den Fall gelöst hat. In einem Dinner Krimi gibt es leider keine Zugabe, weil die Leichen schon tot sind und die Täter in Handschellen liegen.
Dinner Krimi Premiere vor uebervollem, gluecklichem Berlin Story Salon , Maike
Die Liebhaberin und die trauernde Witwe.
Dinner Krimi Premiere vor uebervollem, gluecklichem Berlin Story Salon ; Publikum filzt die Klamotten des Toten
Besucher durchsuchen in einer kurzen Pause die Habseligkeiten des Ermordeten nach Indizien.

Wirklich grandios war, wie die Schauspieler von ArtdesHauses das Stück während der Premiere umgestellt haben. Und das kam so …

Lucy, die trauernde und dem Flachmann nicht abgeneigte Witwe (Ariane Wendland), Charlie, die singende Liebhaberin (Maike Schaafberg), Vollstrecker-Klaus am Flügel und mit Hackebeil für die Gerechtigkeit (Maximilian Rauscher) sowie der durch das Stück führende und die Besucher befragende Kommissar Engelbrecht (Aron Craemer) spielen schon lange zusammen Improviationstheater.
Heute aber standen Schauspieler, Service und Küche vor einer unvorhergesehenen Herausforderung, die alle mit professioneller Bravour meisterten. Die Zuschauer bekamen nicht mit, dass in dem Moment, in dem sie platziert wurden, ein großer Ofen in der Küche ausfiel. Nichts zu machen. Die Suppe kam exakt auf den Tisch, das Hauptgericht auch, gefülltes Poulardenbrüstchen auf Kartoffelgratin in Rieslingsoße mit verschiedenen Gemüsen. Die Küchenbrigade und die Servicemitarbeiter (C

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar