Sonnabend, 1. M

Volkhard Bode berichtet im Boersenblatt ueber unseren Umzug

Volkhard Bode berichtet im Börsenblatt, der Wochenzeitschrift des deutschen Buchhandels, über unseren Umzug.
Berlin Story zieht um und verdreifacht Verkaufsfläche. Die auf Berlin-Literatur spezialisierte Buchhandlung Berlin-Story zieht Anfang April am Boulevard Unter den Linden in die Nr. 26 und erweitert in dem frisch restaurierten Gebäudeensemble auf 1 200 Quadratmeter. Damit rückt das vor allem von Berlin-Touristen viel besuchte Sortiment – bisherige Adresse Unter den Linden 40 – einige 100 Meter näher an die Kreuzung Friedrichstraße. Hier entstand nach 18-monatiger Bauzeit zwischen dem ZDF-Hauptstadt-Studio und dem „Haus der Schweiz“ das Ensemble der „Kaiserhöfe“, in dem die Berlin-Story künftig das Erdgeschoß und eine Unteretage belegen wird. „Wir gehen das Wagnis mit großer Freude und gehörigem Respekt vor der Unternehmung an“, sagte Inhaber Wieland Giebel. Die historischen „Kaiserhöfe“ würden zu einem Magneten für Touristen und Berlin werden.
Gegenüber dem bisherigen Geschäft, für das der Mietvertrag in Kürze ausläuft, wird die Fläche verdreifacht, das Sortiment ist stärker noch auf allgemeine Geschichte ausgerichtet. Eine Leselounge soll zu längeren Verweilzeiten einladen. Zu den Neuerungen gehört auch der Einbau gläserner Redaktionsräume inmitten der Buchhandlung für den Berlin Story-Verlag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar