Sightseeing mit Drogenfahndung

RAW, DrogenfahndungStadtführung für Landpomeranzen „… und hier ist der Eingang zum RAW an der Warschauer Brücke. Und so sieht bei uns eine Drogenfahndung aus. Die Drogendealer in Berlin sind äußerst höflich. Sie fragen zum Beispiel: ‚Brauchst du etwas?‘ — oder: ‚Kennst du jemanden, der vielleicht Ecstasy möchte?‘

Die Bezirksvertretung Friedrichshain-Kreuzberg hat dieses Gelände quasi unter Naturschutz gestellt. Kein Investor darf hier etwas anrühren. Alles bleibt für die Szene so erhalten.“

Dennoch ist das RAW-Gelände inzwischen verkauft und soll behutsam entwickelt werden.