Seltsame Fragen zu Silvester

Eine Mitarbeiterin holt mich, weil da jemand dermaßen spezielle Fragen hat, dass die Mitarbeiterinnen am Service-Counter überfragt sind:

„Ich komme aus Nord-Irland, County Down , und habe drei Frage: Warum kamen die Russen erst so spät zu Hitlers Bunker?“

Antwort: Sie wussten nicht, dass es den gibt und haben nicht aktiv danach gesucht. Die Amerikaner, die erst zwei Monate später kamen, vermuteten ja auch, dass sich Hitler außerhalb von Berlin versteckt hält.

„Wo ist das Gemälde „Friedrich der Große“ geblieben? Und wo die Blutfahne?“

Da muss ich bei beiden Fragen passen. Meiner Meinung nach ist das Portät Friedrichs des Großen von Anton Graff aus dem Bunkerraum, in dem Hitler Selbstmord beging, nicht wieder aufgetaucht. Und der Verbleib der Blutfahne hat mich echt noch nie interessiert. Bei der Frage dachte ich mir, wem geht so etwas denn durch den Kopf?