Schadow kommt als Fotomotiv gleich nach dem Trabi

Die Prinzessinnengruppe von Johann Gottfried Schadow , hier vor dem Brandenburger Tor mit der Quadriga stehend, ebenfalls von  Johann Gottfried Schadow,

ist nach dem Trabi das am häufigsten fotografierte Objekt im MuseumsShop vor dem Historiale Berlin Museum.

Mehr als bei Wikipedia erfährt man über Schadow in der Biografie  über Schadow „Wo die Götter wohnen“

von Joachim Lindner

erschienen im Berlin Story Verlag.

 

Fotos: Monika Heer

Wo die Götter wohnen …