Rundschreiben und Newsletter

Das Rundschreiben sowie parallel der Newsletter mit einem Bericht zur aktuellen Lage bei uns gingen in der vorigen Wocher raus. Darin waren auch Buchbesprechungen und ein Hinweis auf die Historiale Ende des Monats. Viele unserer langjährigen Kunden kommen daher an diesem Wochenende in die Buchhandlung. Wieder ist es so, dass die Buchhändlerinnen und der Buchhändler Dank und Anerkennung erhalten. Die Stammkunden, die uns als Quelle für Berlin-Bücher brauchen, freue sich mit uns. Diese Bestätigung ist für uns eine große Freude und Hilfe.

Wir werden vorerst zwei Rundschreiben im Jahr versenden, vorher waren es fünf. Sehr deutlich wurde, dass ein Newsletter als Email mit Links zu den Inhalten das Rundschreiben auf Papier, per Post verschickt, nicht ersetzt.