Reederei Riedel jetzt mit Galerie

Riedel_ hafen_720Riedel_Lutz_FreiseRiedel Lutz Freise sprichtDer neue Hafen der Reederei Riedel (oben) auf dem ehemaligen Gelände des DDR-Berliner Rundfunks in der Nalepa Straße.

 

Lutz Riedel (rechts) präsentiert heute in der Galerie der Reederei die Malerin Renée Strecker.

 

Bevor er Reeder war, erzählt Lutz Riedel, hat er zwanzig Jahre lang Kunst transportiert. Wo sich heute der Hafen befindet, war vorher ein Tanklager – einschließlich der entsprechenden Belastung.

 

Renée Strecker malt in Sizilien und Berlin. Ihre großformatigen Gemälde leuchten, bevorzugt in Blautönen. Durch das hervorragende Licht im Ausstellungssaal kommen sie prächtig zur Wirkung.

 

Die Berlin Story und die Reederei Riedel sind beide in der Wirtschaftsgemeinschaft „Die Mitte“, früher IG Friedrichstraße.