Peter Dussmann ist gestorben

Dussmann_HalbmastHalbmast auf dem Kulturkaufhaus. Wir haben im gleichen Jahr angefangen, die Berlin Story und das Kulturkaufhaus. Dussmann hat immer das 30-fache an Umsatz – bis heute. In den den frühen Jahren kam Peter Dussmann gelegentlich in der Berlin Story gucken. Damals gab es die Berlin Story nur als Buchhandlung. Heute gibt es im Kulturkaufhaus die Bücher des Berlin Story Verlags.

Und auch früher, nämlich zwischen 2000 und 2004, konnten wir Peter Dussmann bei der Arbeit und bei Besprechungen mit Mitarbeiterinnen wie Martina Tittel zusehen. Wenn wir nämlich auf das Dach Unter den Linden 10 kletterten und uns sonnten, sahen wir in den gewächshausartigen Glaspalast des Kulturkaufhauses, in das Büro von Peter Dussmann. Von unten sieht man das nicht und heute können wir auch nicht mehr einfach aufs Dach klettern.

Es gibt viele Beiträge zum Tod von Peter Dussmann. Der Beste ist der von Joachim Stoltenberg in der Berliner Morgenpost …

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar