Parade der Leihfahrräder

Trotz des sehr angenehmen, sonnigen Wetters ist der Bunker voll. Davor die Parade der Leihräder. Es werden immer mehr.

Aus dem Tagesbericht der Mitarbeiterinnen im Empfang: „Ein deutscher Besucher meinte, dass der Führerbunker doch existiert. Wenn man auf die Wilhelmstraße ist, hinter dem Parkplatz, könnte man noch Teile der Wände sehen. Man könne nicht reinkommen, aber es sei nicht wahr, dass der Bunker nicht existiert.“

Es ist egal, was wir wissen. Es ist egal, was alle Historiker ohne eine einzige Ausnahme sagen. Es ist egal, wenn wir ausführlich davon berichten, wer beim Abriss dabei war. Es ist egal, wenn wir die Bücher dazu präsentieren, weil die Dokumentation wirklich nicht alles zeigen kann. Es ist egal, wenn wir das Foto des Bodenradars zeigen.

Eigentlich ist alles egal, wenn es jemand unumstößlich besser weiß. Mir tun die jungen Mitarbeiterinnen im Service unheimlich leid, dass man sie vor solchen Deppen nicht schützen kann, die meist auch nicht aufhören wollen zu missionieren.