Betrüger, wo man hin sieht

OBS office busines software, Aachen

Zum vergrößern klicken

In jedem Unternehmen kauft man immer wieder Computer und Software-Lizenzen, hat Rechnungen fürs Webhosting oder von IT-Leuten. Die Rechnungsposten sind dabei häufig nicht ganz selbsterklärend, aber unterm Strich stimmt es ja irgendwie. Gerade flatterte eine Rechnung der O.B.S. Office Business Software aus Aachen herein. Für „Office World Pro Web 2013“ sind 249,98€ netto bzw. 297,48€ brutto zu zahlen. Erst dachte ich „ah, das Officepaket„. Aber das kostete nur die Hälfte und war ja von Microsoft. Webhosting haben wir da nicht und Officedienstleistungen sonst auch nicht. Die Website ist wenig aussagefähig und ans Telefon geht niemand ran. In den eMails auch keine Bestellung. Google brachte schnell das Ergebnis: Es ist eine einfache Betrugsmasche. Spannenderweise von einer korrekt angemeldeten deutschen Firma. Die „OBS Office Business Software UG“ sitzt in Aachen und ist im Handelsregister eingetragen. Erst dann fiel mein Auge auf einen kleineren Text:

Beim akzeptieren dieses Angebotes fragen wir sie innerhalb von 14 Tagen die angegebene Summe zu Ueberweisen.

Klingt etwas holperig. Auch das Wort „Amstgericht“ in der Fußzeile macht einen auf den zweiten Blick eher stutzig. Zum Glück haben wir nicht überwiesen. Wer das tut, sieht sein Geld wohl nie wieder.

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.