New Year’s Eve at the Berlin Story Bunker — „Hitler – how could it happen“ and Berlin Story Museum

Eva aus Marseilles war mit ihrer Schwester und ihren Eltern heute drei Stunden in der Dokumentation „Hitler – wie konnte es geschehen“. Eva wird bald 11 Jahre alt. Sie hatte einen AudioGuide in französischer Sprache. Es fiel ihr nicht schwer, sich so lange zu konzentrieren. Ich stand zufällig an der Kasse, als sie kam, und habe bei meinen Rundgängen immer wieder wahrgenommen, wie aufmerksam sie sich die Dokumentation erarbeitete. Für mich steht außer Frage, dass Elfjährige das alles verstehen und es für ihr Leben eine Rolle spielt. Wir haben es jetzt so oft erlebt.