Neun Experten und eine Tür

Autor: Wieland Giebel | Datum: 11. April 2016 | Kategorie: Berlin Story

Bunker Tunnel zum Anhalter 9 ExpertenNeun Experten trafen sich heute im Anhalter Bahnhof mit dem Ziel, den historischen Tunnel vom Bahnhof zum Bunker wieder zu öffnen. Durch diesen Tunnel  drängten sich am 1. Mai 1945 in den Morgenstunden mehr als 12.000 Menschen, um über die Gleise Richtung Bahnhof Friedrichstraße zu fliehen. Die SS hatte den S-Bahn-Tunnel unter dem Landwehrkanal gesprengt, das Wasser drang flutartig ein. Ein Trauma der Berliner Geschichte.

Mehr dazu bei den BunkerTouren …

Es sieht gut aus. Wenn die Bauwerksgrenzen exakt feststehen und die Schnittstellenvereinbarung getroffen ist, wird es losgehen.